THEBENK, The Farm, The Fam, The Lucky Day, The End and The Beginning, and Snowcoming 2015...und ein bisschen Humor am Ende


Hey Peeps,


es ist Sonntag und ich dachte es ist vielleicht mal wieder Zeit fuer einen neuen Post. Mir ist irgendwie erst vor ein paar Tagen aufgefallen dass der letzte Post schon einen Monat her ist, und eigentlich hatte ich ja so vor alle 2 oder 3 Wochen etwas zu schreiben.

Senior Twin Day, Blue and White Day
*10 minuetige Denkpause um die vergangenen Ereignisse moeglichst chronologisch wieder abzurufen*

Also an dem Donnerstag als ich den letzten Blogpost geschrieben habe wusste ich noch nicht, dass wir am naechsten Tag schneefrei haben wuerden. Um 5h30 morgens rief die Schule an und hat den Unterricht abgesagt, und da es ja snowcoming Freitag war, auch die Talent Show und die Pep Assembly. Dann der dance auch noch. Und kurz bevor ich um 3 zum Basketball training bin, wurde das grosse Boys Basketball Game, unser Snowcoming game, auch abgesagt. Der Tag sollte eigentlich legendaer werden, am Ende bin ich nach practice einfach zu Sara gefahren und wir haben Filme geguckt.
Ravenna Game & Saisonabschluss Essen bei bdubs
Anfang Maerz war denn fuer die JV Girls die Basketball Saison zu Ende, unser letztes Spiel wurde wegen Schnee abgesagt. Aber wir sind trotzdem Conference Champions geworden!! Es war so eine wunderbare Erfahrung und ich bin so froh, dass ich mich entschieden hab, Teil des Teams zu sein und jeden Tag zu trainiern, auch wenn ich nie als Spieler in einem Spiel mitspielen konnte. Ich liebe meine JV Basketball Girls und bin so dankbar, dass sie mich Teil des Teams gemacht haben. Zum Saisonabschluss sind wir zu bdubs gegangen und ich habe bei Sam's Club einen grossen Kuchen bestellt mit Plastikbasketbaellen und einem Schriftzug
"Thank you for an unforgettable season". Ueber den Lautsprecher (wenn jemand Geburtstag hat dann kann man das den Kellnern sagen und die gratulieren dann ueber Lautsprecher und alle klatschen, oder bei Texas Roadhouse wird gerufen, und bei Applebees kommen die Kellner und singen) haben wir denen dann eine Ansage durchgegeben um uns bei unserem Coach zu bedanken.
I LOVE MY JV GIRLS!

Neulich waren wir dann bei der Cousine von meinem Gastvater, Erin und ihrem Mann Rob auf der Farm.
Sledding at Rob and Erin's aka THE FARM (ja ich habe
die Yoda-Muetze von meinem Gastvater auf)
Die haben zwei kleine Maedchen, Aubrey is drei und Hayden sechs Monate. Nach white chicken und groud beef chili sind wir draussen Schlitten gefahren, das erste Mal seit dem ich hier bin! Kaum zu glauben da der Winter ja schon so lang war. Auf jeden Fall waren die beiden Maedchen so sweet und adorable! Auch wenn das Leben auf ner Farm cool klingt, glaube ich nicht, dass ich das irgendwann mal machen koennte, weil die uns erzaehlt haben, wie stressig das ist mit den Arbeitern die groessten Teils kein Englisch sprechen, der Kaelte, den Tieren, die Arbeit mitten in der Nacht und so...ne danke. Aber war trotzdem schoen :)

Okay, jetzt ist es Maerz. Und wir alle wissen, was das bedeutet. Das die Zeit viel zu schnell tickt, ganz ehrlich. Als es irgendwie Januar/Anfang Februar war, hatte ich eine nicht so einfache Zeit, und die Zeit kroch so hin, und ich hab mir so gedacht (ich glaub das habe ich auch im letzten Blogeintrag geschrieben) dass nach dem Hawaii Trip die Zeit wahrscheinlich ganz schnell geht. Falsch. Komplett. Seit dem
Bowling am Valentinstag mit meinem Cousin Noah,
Sledding, and die suesse Hayden :$
Valentinstagswochenende kann ich nicht einmal so schnell gucken, day after day, weekend after weekend, Woche nach Woche, fliegen einfach nur so vorbei als wuerde ich nur daneben sitzen und vorspulen, auch wenn ich in Wirklichkeit mittendrin bin und die Hauptfigur im meinem Film spiele. Aber irgendwo ist der Pinke Panter im Hinterzimmer und dreht an der Uhr. Und alles ist so alltaeglich geworden, dass ich manchmal nicht daran denke, wie ich spaeter an diese Tage zurueckdenken wuerde, und ob ich etwas bereuen wuerde. Und wer will schon die Zeit damit verbringen etwas zu bereuen. So I'm just going to live life to the fullest, which is easier said than done, but I'm doing great, I'm feeling awesome, and I love this life, and nothing is going to stop me from that.
Sorry, aber es ist irgendwie schwer meine Gedanken so zu uebersetzen dass sie das Gleiche ausdrueken wuerden. Geht manchmal einfach nicht.

Letztes Wochenende bin ich mit Petra, Hannah, Brandy, Laurie, Atreau, Jordan, Emily, Charlie und noch ein paar anderen zum indoor soccer game von Hannah und Brandy gefahren (die haben hier so coole indoor soccer hallen mit Kunstgras, viel besser als in der Halle!) und danach sind wir alle zu Asian Buffet gefahren. Eines der besten Restaurants hier *_* Asiatisches Essen so viel man will.

Dann Samstag. Samstag, my luckiest lucky day. Ich glaube normalerweise nicht so an "alles hat seinen Sinn" (manchmal schon), aber am Ende diesen Samstags konnte ich nicht glauben, dass das alles zufaellig am gleichen Tag passiert. Also.
Samstag bin ich vormittags mit meiner Gastmama und Gastschwester zu Cinderella's Closet gefahren um nach einem Promdress zu gucken, weil jetzt so langsam alle losgehen und ich mir nicht ein Kleid aus "dem Rest" aussuchen wollte. Aber irgendwie haben wir nicht so das passende gefunden. Dann sind wir zur Mall gefahren um bei Dick's (ja, der Laden heisst Dicks) soccer equipment zu kaufen. Tryouts waren letzten
Noah and me, unser neuer Familienzuwachs "THEBENK",
und auf dem Weg zum Basketball dinner
Montag und Dienstag und ich brauchte noch Schienbeinschoner und Stutzen. Mercedes und Hunter brauchten auch noch clets. Dann habe ich noch eine Adidasshorts mitgenommen, und nach dem ich durch die Kasse war, habe ich auf meinem Bon geguckt, und was steht da? Meine zwei Paar Stutzen, Schienbeinschoner, aber weit und breit keine Spur von meiner $25 Adidas Shorts. Aber der Sicherheitsknueppel war auch nicht mehr dran. Hat die Kassiererin erstmal vergessen, meine Shorts abzuscannen :D :D. Dann sind wir zu Pennies um nach Sportsbras zu gucken, und mittendrin finden wir Prom Kleider. Also hab ich spontan zwei anprobiert, und das erste gefiel und allen total gut! Und das gute war, dass, wenn mir das Kleid im April fuer Prom nicht mehr gefaellt, kann ich es immer noch zurueckgeben. Also, das Kleid war $134 und dann noch zwei Sportbras, die beide um die Haelfte reduziert waren (lucky again) fuer irgendwie $24 zusammen. Also dann ab zur Kasse. Sie scannt alles ein. "Yeah your total today is $97.something. 97 dollar? War das Kleid auch erstmal um 40% reduziert (lucky again) und dann hat sie mir noch 15% abgezogen weil ich ihr erzaehlt habe, dass ich Austauschschuelerin bin und sich eine Pennies Rewards Card fuer mich nicht mehr lohnt :D:D schon wieder lucky.
Naja, dann dachte ich, besser geht's ja nicht. An der Tanke haben wir dann noch eine Premium Waesche umsonst bekommen, weil das Tor erst nicht funktionierte. Spaeter war ich dann noch mit meinem Gastvater bei Wolf Lake Market und ich hab mir Berry Clusters gekauft. Aber die Kassiererin konnte das nicht scannen, also hat sie den Packonkel gefragt (ja, die haben extra einen Angestellten und die Waren in eine Tuete zu packen) ob er mal den Preis finden kann. Naja, zwischendurch hat die Kassierin jemand anderen bedient und hat es deswegen nicht gehoert, als der Packonkel wiederkam und meinte "$3.99". Also hat sie danach nochmal gefragt und dann meinte er "$3.39", obwohl die eigentlich echt $3.99 kosten haha.
I LOVE THIS FAMILY

Naja, ich fand ich war an dem Tag echt ein Glueckspilz.
Am Sonntag sind dann Grandma und Grandpa Behnke gekommen um unser neues Auto zu sehen und Mercedes Zimmer, das wir renoviert haben. Die waren naemlich fuer ein paar Wochen in Florida und auf einer Central America Kreuzfahrt. Also haben wir denen das Zimmer gezeigt, und als wir runterkamen, sind Grandma und Grandpa Douglas (Eltern von meiner Gastmama) zur Tuer reingekommen, weil meine Gastmama die spontan auch noch eingeladen hat. Und frag mich nicht warum, aber als ich die gesehen hab, kam mir fast die Traenen in die Augen. Ich glaube ich hab einfach realisiert, wie sehr ich meine Gastfamilie liebe und dass es schon Maerz ist. Das war irgendwie fuer einen Moment zu viel. Aber wir hatten einen wunderbaren Sonntag, mit Mitbringseln von Aruba und Costa Rica, und Grandpa Behnkes famous "beef 'n noodles". Nachmittags waren wir dann noch bei Kohl's shoppen (leider keine lucky discounts) und ich hab mir ein paar Klamotten fuer das gute Wetter gekauft. Diese Woche ist naemlich schon ein Viertel des Schnees in unserem Garten verschwunden! Fuer Michigan und die Temperaturen die wir so hatte ziemlich gut, wir hatten die ganze Woche so 40/50 Grad. Und ganz ehrlich, hier sind wir nach dem Training in shorts und mit Sonnenbrille rumgelaufen. Bei 5 Grad Celsius haha. Fuehlt sich hier aber echt an wie der erste Sommer. Und dann passierte es.
Saisonstart Team dinner bei Fricano''s und Hannah und ich
am Blue and White day <3
FOR THE FIRST TIME IN FOREVER....konnte ich DIE WAERME DER SONNENSTRAHLEN SPUEREN! Mir ist nie aufgefallen, dass die Sonne seit Oktober nie warm war.

Wie ich ja schon meinte, hatten wir Montag und Dienstag Tryouts fuer Fussball, und FOR THE FIRST TIME IN FOREVER habe ich wieder ein Ball an meinen Fuessen gehabt, und es war absolutely amazing. Ich haette nie gedacht, dass ich vergessen wuerde, wie viel Spass es macht, Fussball zu spielen. Ganz ehrlich. Die drei Coaches haben unsere Paesse, Schuesse, first touches, Koordination, Kreativitaet, Bewegung und noch drei tausend andere Sachen bewertet. Vorher hatten wir noch ein Soccer Terminology quiz, wir mussten also Fussballbegriffe erklaeren (aber natuerlich nur nach Multiple Choice Prinzip). Am Dienstag hatten wir dann nur noch einen Fitnesstest, den beep test, keine Ahnung ob ihr den kennt. Aber man muss halt die Laenge des Basketballfelds laufen, und drueben wieder loslaufen, bevor es piept, und dann wirds halt immer schneller. Und ich bin mit Megan dritte aus 25 geworden! Am Ende wurden die Cuts gemacht. Wir haben 25 Trikots und 25 Leute, die zu den tryouts gekommen sind, aber er meinte er nimmt aller hoechstens 23, 25 wuerde uns allen nur Kopfschmerzen machen, und die wuerden dann nie spielen und das waeren zu viele. Im Endeffekt hat er !ein! Maedchen nicht ins Team gelassen und jetzt sind wir 24. Was fuer ein Unterschied zu 25 haha. Naja aber danach hat er uns die Rankings gezeigt und ich bin Achte! Von den ganzen Varsity Girls die der Coach schon lange kennt. Sarah (dt. Austauschschuelerin) hatte den gleichen Score wie ich, aber einen halben Punkt mehr im Quiz, also war sie siebte. Richtig cool, dass wir es beide so hoch geschafft haben :)

Naja jetzt faengt halt das Training und die Saison an, aber ich werde wahrscheinlich die ersten beiden Spiele verpassen, weil ich auf Hawaii bin.
Ich denke mal, das war's erstmal so. Naechster Post wird Hawaii gewidmet.

...


HALT STOPP. Das wollte ich immer schon einmal machen. America hat einige Problemchen. Aber es gibt schon ein paar Sachen, die sie gut machen. Und Werbung gehoert manchmal dazu. Hier also meine Top Favorites: Sprint, Mnt Dew, and Geico. (Die Geico commercials habe ich erst immer nicht verstanden weil nichts in denen irgendwie zusammenhaengt, ihr werdet sehen).

#1: Mountain Dew Kickstarter Commerical
#2: Sprint's Unlimited Commercial
#3: Sprint's Super Apology Commercial
#4: Geico Words can really hurt you Commercial
#5: Geico Camels It's what you do Commercial
#6: Geico Push it Commercial

Gibt noch mehr, aber die fallen mir natuerlich nicht ein jetzt.
Und der Preis fuer die nervigste und worst-acted Commercial geht an:
Credit Karma.|

Und last but not least: EIN RIESIGES DANKESCHOEN FUER ALLE MEINE FLEISSIGEN LESER UND UEBER 22000 SEITENAUFRUFE! You guys rock, fr.









#valentinstag









When you live in Michigan, this is how you show where you live. 




Kommentare:

  1. You forgot Farmers Only!:D Thats like my favorite commercial of all time!:P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa! Stimmt auf jeden Fall! :D
      You don't have to be lonely....at farmers only .com!

      Löschen
  2. Hallo Helena,
    ich finde dein Bild "Share some love, leave a comment" in der Sidebar so wunderschön.
    Da du einen Kopierschutz aktiviert hast, schreibe ich dich jetzt einfach an und frage, ob ich das Bild auf meinem Blog MIT Quellenangabe verwenden darf.
    Ich möchte meine Leser ebenfalls auf die Kommentare hinweisen.
    Ganz liebe Grüße aus Deutschland und vielen Dank für deine Mühe schon im Voraus. ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, na klar kannst du das verwenden :) Soll ich dir das Bild per Email verschicken?
      Danke fuers Fragen!
      Liebe Gruesse aus Michigan!

      Löschen
    2. Hey Helena,
      vielen lieben Dank!
      Nein, du brauchst mir das Bild nicht per E-Mail zu schicken.
      Ich habe das Programm "Snipping Tool" falls du das kennst (das ist wie eine Art Screenshot, aber nur für einen bestimmten Bereich). Naja...
      Ganz liebe Grüße aus Deutschland.♥

      Löschen
    3. Hey there :)
      Achso alles klar! :)
      Sollst du auch in die USA?
      Liebe Gruesse! <3

      Löschen
    4. Hey,
      ja, für mich gehts ab Sommer 2015 auch für 10 Monate in die USA.
      Ich habe das PPP-Stipendium für meinen Wahlkreis bekommen. :)
      Ich hoffe, dass das Jahr unvergessliche Erfahrungen und Erlebnisse mit sich bringen wird.
      Meine Vorfreude steigt von Tag zu Tag und ich kann es wirklich kaum erwarten...
      Liebe Grüße ♥

      Löschen
    5. Super, glueckwunsch! Darfst dich auch echt freuen! Ich kann es kaum glauben, dass mein Austauschjahr jetzt bald vorbei ist :/
      Ich fuehl mich manchmal immer noch da wo du gerade bist, in Vorfreude auf mein Austauschjahr, auf alles was kommt, und jetzt ist es doch schon fast vorbei :(.
      Bin fast schon neidisch dass du noch alles vor dir hast!
      Ganz viel Spass und mach das Beste draus!
      Du hast doch auch einen Blog oder?
      Liebe Gruesse <3

      Löschen
    6. Hey,
      cool, dass du mir so schnell geantwortet hast.
      Ja, ich habe auch einen Blog (der ist aber noch GANZ am Anfang, da werde ich wohl noch ein bisschen Arbeit haben). Naja...
      Ich muss dir jetzt echt mal ein Kompliment machen.
      Ich finde deinen Blog und auch deinen Schreibstil echt toll! *Vorbildblog* ♥ :)
      Ich schau fast täglich vorbei und hoffe immer, dass du etwas Neues gepostet hast.
      Manchmal denke ich auch, dass das Jahr vielleicht schneller vorbei sein wird als man es überhaupt realisieren kann.
      Ich habe da noch eine Frage an dich: Wie sieht es eigentlich mit deinem Deutsch aus? Merkst du schon, dass dir manchmal einige Wörter fehlen oder du bei manchen Sätzen länger überlegen musst? (Sorry für meine vielen Fragen, ich finde es nur echt cool, dass du auch das PPP hast, die ganze Vorbereitung und auch schon mehr als die Hälfte deines Auslandsjahres in den USA verbracht hast, viele Erfahrungen gesammelt hast und ich noch relativ am Anfang stehe und mir natürlich auch viele Gedanken mache...
      Liebe Grüße. ♥

      Löschen
    7. Hey there,
      aww dankeschoen that made my day :$
      Ich bin gerade halb durch mit dem naechsten, der kommt heute oder morgen :)
      Ich hatte letztes Jahr auch zwei Vorbildsblogs die ich super toll fand :D
      Einmal Julia in Idaho http://myhighschoolyearusa.blogspot.com/
      und Anna in Australien http://annagoestoaustralia.blogspot.de/
      sind beide schon wieder in Deutschland aber vielleicht hast du ja mal Lust, reinzuschauen :)
      Bevor ich hergekommen bin hab ich echt verdammt viel Zeit damit verbracht, meinen Blog aufzubauen :D
      Hat mir letztendlich aber auch echt viel Spass gemacht :)

      Und ja, schon wirklich so ein bisschen. Vor allem so Alltagsphrasen, da weiss ich halt immer nie, wie ich das in Deutsch sagen soll. So what's up, da sag ich dann immer "was geht" aber frueher hab ich das nie gesagt:D oder good job - guter Job. Sagt ja auch keiner. Naja und ansonsten so Woerter wie boyfriend oder soccer game anstatt Fussballspiel benutze ich auch immer. So mal als Beispiel.
      Am meisten merke ich das eigentlich beim bloggen, wenn ich in englisch weiss, was ich sagen moechte, aber irgendwie die Uebersetztung davon nicht das ausdrueckt, was ich sagen will.
      Feel free to ask me anything if you have any other questions! (hier wieder, "feel free to", wie sagen wir das denn bitte?)
      Have a nice day! Lots of love <3

      Löschen

Hey, schön dass ihr euch die Zeit nehmt mir ein Kommentar zu schreiben, ich freue mich über jedes einzelne :)